MÜKO TES:
Thermisches
Einbett-System

Moderne Technologie im guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

MÜKO TES:
Thermisches
Einbett-System

Moderne Technologie im guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Flexibel, induktiv und höchst präzise

Beim thermischen Einbetten wird das einzubettende, metallische Bauteil von einem Hochfrequenzgenerator berührungslos erwärmt. Von der elektromagnetischen Induktion erhitzt, schmelzt sich das Metall in den Kunststoff. Anschließend wird die Fügestelle gezielt abgekühlt.

Mit dem kompakten Einbett-Kopf kann MÜKO TES in unterschiedlichste Anlagen- und Montagekonzepte integriert werden. Zum Beispiel als manueller oder teilautomatischer Montageplatz, aber auch als teil- oder vollautomatisches Montagemodul. Werden unterschiedliche Werkstücke bearbeitet, lässt sich sowohl das Montagewerkzeug als auch der artikelspezifische Induktor auswechseln. Welche Lösung am besten zu Ihren Anforderungen passt, finden wir gerne mit Ihnen heraus.

Die MÜKO-Lösung:
Für manuelle MÜKO TES-Anwendungen bieten wir das Modul „Flex Frame“ an.

Vorteile und Nutzen von
MÜKO TES

  • Flexible Anwendungsmöglichkeiten
  • Zentrale Versorgung mehrerer Warmeinbettköpfe über eine Umschaltbox
  • Integration in unterschiedliche Automatisierungsstufen
  • Partielle und regelbare Erwärmung
  • Sonderanwendungen durch induktives Erwärmen
  • Individuelle Steuerung der Prozessparameter
  • Kein Aufschwimmen der Bauteile
  • Keine Reduzierung der Haltezeit durch integrierte Kühlung
  • Preisgünstige und kurzfristig verfügbare Verschleißteile

Sie haben Fragen?
Ich bin gern für Sie da.
Peter Tauer
Telefon +49(0)7151 56584-100
sales@mueko.de