Ausbildung

Du bist ein Tüftler?
Dann komm ins Team von MÜKO!

Ausbildung

Du bist ein Tüftler?
Dann komm ins Team von MÜKO!

Was macht die Ausbildung bei MÜKO aus?

Gut ausgebildete Fachkräfte sind für uns das A und O. Neben den regulären Ausbildungstätigkeiten gibt es bei MÜKO zusätzlich noch praxisorientierte Azubi-Projekte. Hier setzen die Auszubildenden das Gelernte selbstständig in die Tat um – mit Unterstützung der Profis.

Weil bei MÜKO fast jede Maschine ein Unikat ist, entwickeln und nutzen wir ständig neue Technologien. Das heißt für unsere Auszubildenden: das erlernte technische Know-how ist immer topaktuell.

Welche Ausbildungen bietet MÜKO aktuell?

Industriemechaniker/in

  • 1. Ausbildungsjahr: Besuch der Berufsschule in Waiblingen (ein Betriebstag in der Woche).
  • 2. Ausbildungsjahr: kombinierte Theorie- und Praxisphase im Betrieb.
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre, bei sehr guten Leistungen verkürzbar.

Mechatroniker/in

  • 1. Ausbildungsjahr: Besuch des IHK Bildungshauses in Grunbach und der Berufsschule in Schorndorf (ein Betriebstag im Monat).
  • 2. Ausbildungsjahr: kombinierte Theorie- und Praxisphase im Betrieb.
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre, bei sehr guten Leistungen verkürzbar.

Fachinformatiker/in – Fachrichtung: Systemintegration

  • Während der gesamten Ausbildung: wöchentliche Theorie- und Praxisphasen.
  • Besuch der Berufsschule in Backnang.
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre.

Industriekauffrau/-Mann

  • Während der gesamten Ausbildung: wöchentliche Theorie- und Praxisphasen.
  • Besuch der Berufsschule in Schorndorf.
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre, bei sehr guten Leistungen verkürzbar.

Worauf wir bei MÜKO besonders viel Wert legen?

Gute Atmosphäre

Jedes Jahr starten bei uns rund fünf Auszubildende ihre Lehre. Damit sie bei allen Fragen gut betreut sind, stehen ihnen hilfsbereite Ausbilder zur Seite. Eine familiäre, offene Atmosphäre ist für uns besonders wichtig.

Spass

Eine gute Ausbildung sollte nicht nur herausfordern und lehrreich sein, sondern auch Spaß machen. Dazu gehört der mehrtägige Azubi-Ausflug, aber auch Aktionen wie zum Beispiel Lasertag oder FiFa-Playstation-Turniere.

Chancen

Bei einem positiven Ausbildungsverlauf hast du beste Chancen auf eine Übernahme. Wirst du übernommen, eröffnet sich dir die Möglichkeit mit MÜKO auf Auslandseinsätze mitzugehen. Diese könnten dich zum Beispiel nach China, USA, Indien oder Bulgarien führen.

Wie funktioniert das Bewerbungsverfahren?

Die Bewerbung
Deine Bewerbungsunterlagen kannst du ganz einfach als zusammenhängende PDF-Datei an jobs@mueko.de senden. Die Unterlagen sollten aus einem Anschreiben, Lebenslauf und deinen letzten beiden Schulzeugnissen bestehen.

Das Anschreiben
Das Anschreiben vermittelt uns einen ersten Eindruck von dir. Erzähle uns etwas über dich persönlich, und wie du auf MÜKO gekommen bist. Besonders wichtig ist uns natürlich deine Motivation.

Das Erstgespräch
Hast du mit deiner Bewerbung unser Interesse geweckt, wirst du von uns zum Erstgespräch eingeladen. Hier geht es in erster Linie darum, dich besser kennenzulernen. Also sei einfach du selbst, dann wird das schon.

Der Eignungstest
Mit Hilfe unseres Eignungstests möchten wir herausfinden, welches Grundlagenverständnis bei dir zu verschiedenen technischen Themen vorhanden ist. Für den Test bedarf es keiner besonderen Vorbereitung. Gib einfach dein Bestes!

Bist du richtig bei MÜKO?

Ja, bist du, wenn du:

  • dich für Technik interessierst
  • offen bist für neue Dinge und gerne Neues austüftelst
  • erst zufrieden bist, wenn du die passende Lösung gefunden hast
  • ein echter Teamplayer bist
  • erste Erfahrungen im Bereich Technik gesammelt hast